16. Hundsdorfer Straßenfest
Hundsdorfer Straßenfest, Vereinsleben, Vorschau

16. Hundsdorfer Straßenfest

Am 25. Mai 2019 ist es soweit – unser legendäres Hundsdorfer Straßenfest findet wieder in Judendorf-Straßengel, Ortsteil Hundsdorf, statt. Ab 14:00 Uhr erwartet Besucherinnen und Besucher erneut eine legendär g’miatliche Stimmung und feinste steirische Schmankerl! Wir haben vorab einige Mitglieder unseres Vereins befragt, was denn das Fest so einzigartig macht…

Den Abschluss macht Christoph – bei uns spielt er das Schlagzeug, bei der Kultband Das Getränk ebenfalls. Am HSF wird er ab 14:00 Uhr unser neues Hausbier der Die Bierbotschaft ausschenken. Jedes der ausgeschenkten Gläser Bier folgt bei ihm denselben Qualitätsstandards – ein kontinuierliches Kosten daher unerlässlich. Was aber macht das Hundsdorfer Straßenfest für ihn so einzigartig?

Ohne ihn würde das Hundsdorfer Straßenfest gelinde gesagt nicht existieren – unser Obmann-Stellvertreter Fritz Gaulhofer Junior. Er hat die Organisation und allerlei Arbeiten von A bis Z und das von November bis Juni inne. Was das HSF für ihn so einzigartig macht, das weiß er kurz und knapp!

Am Hundsdorfer Straßenfest schwingt er nicht den Taktstock, sondern den Rührbesen – die Rede ist natürlich von unserem Kapellmeister Franz Kniepeiss, Hauptverantwortlicher für die bekannte Kernöleierspeise. Was aber macht das HSF für ihn so einzigartig?

Unsere Saxophonistin Chrissi ist, wie jedes Jahr, hinter dem Weinstand am Hundsdorfer Straßenfest anzutreffen. Neben steirischen Qualitätswein vom Weingut Birnstingl und Leutschach gibt es auch helfende Verdauungsschnapserl nach unseren Köstlichkeiten bei ihr zu erwerben. Was aber macht das Straßenfest für sie einzigartig?

 

Den Beginn macht unser Stabführer René. Er ist beim Straßenfest verantwortlich für einen reibungslosen Ablauf im Service. Am wichtigsten dabei ist ihm die Motivation des Teams – „Wie de aber ausschaut, ist top secret!“ sowie das koordinierte Zubringen und Abräumen. Und was das Fest so einzigartig macht? Das lässt sich für René leicht beantworten:

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code